Science & Research Forum

Science & Research Forum

Water Dialogues for Results - Towards Bonn 2021

18. Mai 2021, 11:00 - 12:30 Uhr (CEST), Online Event

 

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die UNESCO haben sich zusammengeschlossen, um durch die Integration von Wissenschaft und Innovation einen Beitrag zur Beschleunigung des Prozesses zur Erreichung von SDG 6 zu leisten – ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf einer lokal anwendungsorientierten Wissenschaft. Das Science & Research Forum wird durch Beiträge aus dem BMBF-Forschungsprogramm „Water as a Global Ressource (GRoW)“ unterstützt. Die transdisziplinäre Anwendung hydrologischer Wissenschaft nimmt eine Schlüsselrolle beim Aufbau von Daten- und Wissensgrundlagen ein und trägt zu technologischen Entwicklungen bei. Diese sind wiederum die Basis für informierte Entscheidungsprozesse und die Entwicklung nachhaltiger Lösungen im Hinblick auf die Gewährleistung einer langfristigen globalen Wassersicherheit.

Das Science & Research Forum wird neueste wissenschaftliche Erkenntnisse präsentieren und weiteren (Forschungs-)bedarf identifizieren. Zudem gibt die Veranstaltung Raum, um die Rolle der Wissenschaft in Entscheidungsprozessen rund um die sektorübergreifende Umsetzung von SDG 6 zu diskutieren, auch im Hinblick auf die von der UNESCO Water Family und UN DESA koordinierte Capacity Development Initiative des UN SDG 6 Global Acceleration Framework. Die Ergebnisse des Forums werden als Input für die politischen Botschaften dienen, die während der High-Level-Konferenz am 1. Juli präsentiert werden sollen.